DR. VALENTIN SCHNEIDER

Historiker Zweiter Weltkrieg

Recherchen und Analysen für die historische

Aufarbeitung des Zweiten Weltkriegs in Europa

Als promovierter Experte der deutschen Streitkräfte zwischen 1939 und 1945 und der Geschichte der deutschen Kriegsgefangenen des Zweiten Weltkriegs organisiere und realisiere ich für Gebietskörperschaften und Museen historische Expertisen und Ausstellungen, populärwissenschaftliche Publikationen und Begleitkonferenzen, unter anderem im Rahmen von historischer Aufarbeitungsarbeit und von archäologischen Ausgrabungen.

 

Meine Arbeit umfasst die intensive Recherche in Archiven und Bibliotheken Europas und Nordamerikas, um die deutschen Truppen in den besetzten Gebieten zu identifizieren sowie ihren Verbleib vor Ort zu charakterisieren, ihren Marschweg während des Kriegs nachzuzeichnen und ein soziologisches Profil der Einheit zu erstellen   ̶ in Frankreich und in anderen Teilen Europas.

 

Die Spezialität meiner Expertisen ist die gegenüberstellende und vergleichende Sichtweise, die sowohl die Situation und die Einstellung der besetzten Bevölkerung, als auch das Befinden der deutschen Soldaten und ihre Beziehung zur autochthonen Einwohner im Alltag betrachtet und analysiert. Meine Ziel ist es, Geschichte so zu kommunizieren, dass sie nicht nur wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht wird, sondern auch von Laien aller Altersgruppen verstanden wird.

Ehrenamtlich begleite ich "Kriegskinder" bei ihrer Nachforschungen, unter anderem in dem ich sie mit den kompetenten Vereinen und Archivzentren in Verbindung setze.

Meine Partner: